ISH 2017: Weltleitmesse Bad

Immersight blickt auf eine erfolgreiche Messe zurück – die ISH 2017 war ein großer Erfolg. Für alle die nicht live dabei sein konnten möchten wir an dieser Stelle einen kurzen Einblick in die Neuheiten und Produkte liefern.

Die weltweite erste Software für Virtuelle Bäderausstellungen – die 3D-Showroom-Software – erschien zur ISH 2017 in Version 4.0 und macht Badberatung noch erlebnisreicher. Bäderbauer können mit der Software ihre schönsten Installations-Referenzen und auch Musterbäder mittels Virtual Reality präsentieren. Dabei können die Konsumenten per Controller selbst die Steuerung der interaktiven Großbilddarstellung übernehmen und sich in den Virtuellen Kojen Inspiration fürs eigene Bad holen.

Ganz neu und direkt aus der Entwicklungsschmiede stellt immersight pünktlich zur ISH 2017 das neue Highlight vor – Virtuelle Bäder per Gestensteuerung. VR-ohne-Brille ist ein Trend im Bereich Virtueller Realität, der unterhaltungsreiche Interaktion in die Ausstellung bringt. PanRealité heißt diese neue Wundertechnologie und sie ist eine Art magischer Spiegel. Kunden stehen vor einem Großbildschirm und können durch ihre Körperbewegung und Gesten mit Händen und Armen in die Virtuelle Bäderausstellung eintauchen. Da der Großbildschirm nicht berührt wird, spricht man auch von der Touch over the air-Technologie. Damit lassen sich Kiosk-Systeme betreiben, an denen Konsumenten sich selbstbeauskunften und dabei mit hohem Erlebnisfaktor informiert werden. IKZ TV berichtet per Video direkt von der Messe über das Highlight:

Inzwischen bewährt hat sich die Virtuelle Badbegehung, bei welcher der Kunde mittels VR-Brille in Virtuelle Kojen komplett eintauchen kann. Die neue Version bietet nun die Möglichkeit, 2 Panoramabrillen gleichzeitig zu betreiben, sodass das Ehepaar zu zweit gemeinsam in den Virtuellen Raum eintaucht – das kann nur die Lösung von immersight. Ebenfalls neu ist die Anbindung an die immersight 3D-Showroom Plattform – immersight Panoramabrille Virtual Reality Bäder Ausstellung 3D-Showroom Raumbegehungdie weltgrößte Bäderausstellung in der Cloud. Badberater können auf Virtuelle Musterkojen, z.B. vom Großhandel zugreifen und diese in der Erstberatung verwenden.

Wir bedanken uns für die vielen Besuche und die große Aufmerksamkeit und begrüßen unsere neuen Kunden in der immersight-Family.

Kommentare sind geschlossen.